Kunstdrucke, Künstler, Kunst und mehr

Freitag, November 03, 2006

Neuer Spitzenreiter

Offenbar ist die Grenze, was man bereit ist für ein Gemälde zu bezahlen, nach oben offen: das aktuell teuerste Gemälde der Welt ist seit gestern das Bild "No. 5, 1948" von Jackson Pollock.

Einem anonymen Sammler war es stolze 140 Mill. Dollar wert. (Quelle)

Bei diesen Preisen würde mich so langsam wirklich mal interessieren, was ein noch bekannteres, eigentlich unverkäufliches Gemälde beim Verkauf für einen Preis erzielen würde.

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Links zum Beitrag:

Link erstellen

<< Startseite