Kunstdrucke, Künstler, Kunst und mehr

Dienstag, Juni 20, 2006

Neuer Weltmeister - "Bildnis der Adele Bloch-Bauer" ist nun das teuerste Gemälde der Welt

Da haben wir vor kurzer Zeit noch darüber diskutiert, ob die horrenden Preise, die Sammler für manche Bilder zu zahlen bereit sind, gerechtfertigt sind, da bekommt diese Diskussion neue Brisanz:

Der Kosmetik-Tycoon Ronald Lauder kauft das "Bildnis der Adele Bloch-Bauer" von Gustav Klimt für die kaum vorstellbare Summe von 135 Mio. Dollar (etwa 107 Mio. EUR).

Die Krönung kommt jedoch noch: in irgendeinem Kommentar (leider habe ich den Entsprechenden nicht mehr gefunden, über Hinweise wäre ich sehr dankbar) vertrat der Verfasser die Ansicht, dass dieser Verkauf den Kunstmarkt anregen würde und somit für einen Aufschwung des gesamten Umsatz im Bereich der Kunst sorgen wird.

Und was heißt das nun genau? Taucht bald das nächste Gemälde auf und wird für 150 Millionen gekauft? Ich meine, für Adele Bloch-Bauer kann man mittlerweile schon die Mannschaft des FC Bayern verpflichten. Das ergibt doch überhaupt keinen Sinn mehr, weder auf der einen noch auf der anderen Seite.

Aber genug geschrieben, für heute muss es genügen. Andere mögliche Weltmeister drängen sich in die Welt von Kunstdrucke, Künstler, Kunst und mehr... ;-)

4 Kommentare:

  • > ... wird für 150 Millionen gekauft?
    > Ich meine, für Adele Bloch-Bauer
    > kann man mittlerweile schon die
    > Mannschaft des FC Bayern
    > verpflichten

    ... oder den argentinischen Star Messi verpflichten. Was für Summen.

    Ich habe recherchiert, dass das bisher teuerste Gemälde Picassos "Junge mit Pfeife” (1905) war. Es wurde vor zwei Jahren bei Sotheby’s in New York für 104,1 Millionen versteigert wurde.

    Interessant wäre, ob die Preise nach und nach steigen - ob es also einen Trend gibt.

    Gibt es das Bildnis der Adele Bloch-Bauer eigentlich als Kunstdruck? Und ist das dann auch gleich viel teurer als andere?

    Autor: Anonymous art-1979, 22 Juni, 2006 11:45  

  • Meinst du recherchiert oder runter gescrollt? ;-)

    Aber im Ernst, stimmt schon mit dem Picasso, das hatte ich ja auch hier schon mal angesprochen: http://kunstdrucke.blogspot.com/2006/05/ist-picasso-der-beste.html

    Und als Kunstdruck gibt es die Adele bestimmt auch, ich mache mich da mal schlau für dich.

    Autor: Blogger Oskar - Kunstdruck Laie, 26 Juni, 2006 09:59  

  • Jaja, ich weiß, Geschmäcker sind verschieden. Trotzdem vertrete ich standhaft meine Meinung:

    Der Preis eines Kunstwerkes sagt nichts über seine Schönheit aus. Dieses vollkommen überladene Bild ohne klare Ebenen würd ich mir netmal in den Kabuff hängen!

    Autor: Anonymous ysabelle, 05 Juli, 2006 11:29  

  • Nun, ich stimme dir da voll zu, auch ich würde mir dieses Bild nicht ins Haus hängen lassen. Da wären mir sogar die paar Euro für einen Kunstdruck zu viel, geschweige denn die Millionen für das Original.

    Autor: Blogger Oskar - Kunstdruck Laie, 05 Juli, 2006 18:14  

Kommentar veröffentlichen

Links zum Beitrag:

Link erstellen

<< Startseite